• Hallo EOS, Hallo Freunde,


    ein großes Problem stelle ich immer wieder FEST .. keine Tanks oder wenige.


    Habe einen Char, Kreutzritterin als Schildmaid unfunktioniert, weil ich die Wartezeiten auf DNG`s satt hatte.


    Macht auch Spass, bis auf die bekannten Probleme mit einigen DD`s (anderer Beitrag von mir).


    Als Tank hat man einen unglaublich Tränke und Rollen sowie Energie verschleiss. Auch wenn es etwas mehr Gold gibt, reicht es alle Male nicht um das zu kompensieren.
    So ist man als TANK eigentlich gezwungen, masiv VORTEX zu machen und das ist Zeitlich nicht wirklich zu schaffen.


    Ich bitte EOS-Phönix sich was einfallen zu lassen, um es attraktiver und Lohnswerter zu machen für die Tank`s, sonst befürchte ich, das die Wartzeiten auf DNG`s als DD immer länger werden und das schreckt potenziele Spieler auf dauer ab.


    Ohne Tank geht es nicht in den DNG`s, sie Sterben öfter und verbrauchen Items ohne Ende.

    Ergänzungen ERWÜNSCHT.:):thumbup:


    LG Arco

  • Kann ich überhaupt nicht zustimmen. Die Tanks brauchen außerhalb der Hcs dungeons (wenn man Random rein geht) kaum Gold. Man muss natürlich auch seine defensiven Skills nutzen, um Pots etc. zu sparen. Also ich mache wenn ich als Tank laufe mehr Gold als wenn ich als dd laufe ( mit pots kaufen). Dabei ist es egal ob Random dungeon oder normal anmelden.


    PS: Die dds sind meiner Meinung nach eher das demotivierende Tank zu spielen

  • Kann ich überhaupt nicht zustimmen. Die Tanks brauchen außerhalb der Hcs dungeons (wenn man Random rein geht) kaum Gold. Man muss natürlich auch seine defensiven Skills nutzen, um Pots etc. zu sparen. Also ich mache wenn ich als Tank laufe mehr Gold als wenn ich als dd laufe ( mit pots kaufen). Dabei ist es egal ob Random dungeon oder normal anmelden.


    PS: Die dds sind meiner Meinung nach eher das demotivierende Tank zu spielen

    Hallo gamli,

    wenn ich meinen 4er Run mache ist das kein Problem aber es bleibt meistens nicht dabei, viele DNG`s kräschen und mal läuft sie mal 2oder 3 und noch mehr.

    Dann sind mal eben 10-20 Rollen -Tränke weg und was die bei den Händlern kosten, weist du ja.


    Wenn ich jedesmal als Tank dann abhaue, was fast die meisten tun und ich betone..nicht alle, haben die Neulinge (DNG Anfänger) überhaupt keine Chance einen Random mal durchzulaufen um Erfahrung und hochwertige Rüssi zu sammeln

    Die Wartezeiten für die DD`s sind teilweise schon recht lang und wenn die Tanks besser belohnt werden, laufen sie vielleicht nicht nur was sie selber müssen, sondern ein paar DNG`s mehr anstatt im Vortex sich das Gold zu holen.


    Ich könnte mich viel offter als Tank anbieten, wenn ich nicht die Zeit im Vortex verbringen müsste.


    Du hast vollkommen recht, es gibt einige DD`s die wirklich auchh nerven .. entweder fangen die an die Mobs selber einzu fangen und bringen alles durcheinander ( bei einigen habe ich das Gefühl, das mache sie mit absicht, weil es ihnen Spass macht) oder dumme Sprüche wie gogo usw. ..

    Es gibt schon bald kein hallo, tschüss, oder danke mehr, schade eignentlich, macht das ganze unsympatisch.


    Deshalb müssten die Tanks besser belohnt werden, um ein Anreitz zu geben öfter DNG`s zu laufen und schon hätten wir die Wartezeiten verkürzt.;)


    LG Arco

  • Hallo Arco der Forumguru der hier endlich mal etvvas leben reinbringt^^


    Also ich kann das so auch nicht bestätigen. Ich als Bardin brauch auch um die 15-20 tränke+rollen. Es kommt immer auf die gesamtheit der Gruppe an, nicht auf doofer Tank/DD. Baut der Tank mist, mutet sich zuviel zu, hetzt durch(vvas mich so nervt, als hätt man die paar min mehr nicht) oder nutzt selber kein heilkram und stirb dadurch (gibt es!), dann ist das für die DD auch mies und DD brauch dadurch auch mehr heilkram.

    Jeder 2t Tank läuft anders, sagt aber nix an, keine komunikation im chat, die zeit rennt ja , kein blick für die DD ob die auch alle hinterher komm, man springt auch schon mal den boss an und 2 stehn noch draussen^^ Und dann am besten DD vollmaulen vvenn mal 1-2 mobs bei dem gehetze mitgenommen vverden, auvveia. Es gibt natürlich auch Tanks die das ganz Toll machen :) Und natürlich bauen die DD, mich eingeschlossen, auch mal mist. Das ist aber alles kein grund für beleidigungen oder kicks. Es sollte mal mehr in Richtung miteinander statt schnell und gegeneinander, gehen. Alles springt beim Preschschlag im Nachtritterlager zum Boss, nach dem motto. bloss ich nicht! Das das Ding stackt und die kleine nette Bardin bei nummer 3 autoplatzt, halbsoschlimm. Mal ein schönes negativ beispiel in richtung DD.


    So Arco, und ich als F2P Bardinchen hab schon in EoS classic früh gelernt mir meinen heilkram zu besorgen. Beim Händler hab ich den kram noch nie gekauft und auch nicht kaufen können .... in 10min farm ich gut 40 pots/rollen (nicht vortex, auf die egoshooter hab ich kein bock), andere nutzen die zeit sich in ignea auf der Marktplatte zu präsentieren und jammern dann über heikram oder lösen es mit euronen ...


    Zum mangel an Tanks allgemein ...

    vvürden vvie du Arco, die ganzen Kreuzritter, Sturmis und Zerker mal ihr zvveit-talent nutzen und lernen, vvär das Tankproblem keins mehr, denn von genannten laufen mehr als genug rum. Vielleicht richtest mal ein Appell in die richtung ;)


    schön Sonntag

    Der Allgemeine Fluch der Menschheit - Dummheit und Ignoranz, sei euer.

    In grossen Portionen.

  • Hallo Quiet,

    natürlich verbrauchen die DD`s auch eine Menge davon, ich Spiele selbst auch noch eine Schützin und kann das bestätigen.

    In den vielen DNG`s als Tank und als Schützin, war ich auch in diversen Gruppen die richtig Spass gemacht haben, wo alle auf einander geachtet haben, wo auch ein bisschen kommoniziert (hallo usw..) wurde.

    Wenn Spieler Fehler machen, gibt es überhaupt keinen Grund sie dumm anzumachen oder sonstwas, ob Tank oder DD.

    Ein Beispie: Beim großen bösen Wolf Ysen, hat sich nach dem 1. Versagen natürlich wieder einer ausgeklinkt. Nach SM-Neustart kam eine Waldläuferin dazu Lv. 70, wir standen bei 1.Boss Ysen. Die Schutzin stand am Eingang und traute sich nicht reinzukommen und schrieb, das sie nicht allzuviel Power hätte, weil sie sich Sorgen machte gleich wieder gekickt zu werden.:/

    Ich schrieb ihr, das sie sich keine Gedanken machen muss und lud sie ein mitzumachen und alles war gut.

    Ganz ehrlich, da ist mir erstmal wirklich bewusst geworden, wie das teilweise hier läuft, das Anfänger Angst haben mitzumachen.


    Das ist doch ein UNDING, das Spieler sich darüber Sorgen machen müssen .. so könnte ich noch von diversen Beispielen berichten.

    NEIN ..das ist mit sicherheit nicht der Sinn dieses SPIEL ..ja es ist ein SPIEL .. wo man miteinder Kämpft ( DNG´S usw ) und auch mal gegeneinander aber ich glaube das es ein paar Spieler gibt die denken, hier wird grundsätzlich gegen einander gekämpft ..!?

    Wohl bemerkt, EIN PAAR SPIELER


    Um dieses Spiel am Leben zu halten, brauchen wir hier neue Spieler und das muss unterstützt werden.

    Wohlfühlen miteinander und Spass haben auch mal gegeneinder zu Kämpfen, da wo es vorgesehen ist und nicht grunsätzlich.


    Ja Quiet ..das ist mein Appell mehr Anreitz für Tankspieler, so das sie lust bekommen ihr 2.Talent zu aktivieren und bestehende Tanks mehr DNG`s laufen und die Wartezeiten sind Geschichte.:)


    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, schreibt eure Meinungen dazu, es ist ausdrücklich erwünscht:):thumbup:


    LG und danke für deinen Beitrag Quiet:):thumbup:

    Arco

  • Ich spiele Main Zerk, aber für SM Dungeons oder wenn mal kein Tank da ist eben auch Beschützer.

    Durch die Def/LP Skills + blauer/grüner Seelenskill hast du, wenn du sie sinnvoll nutzt sogar einen weitaus geringeren Verbrauch an Heilungsitems als manche DDs. Dazu kommt noch der Goldbonus, sodass man als Tank immernoch mehr Gold in den Dungeons bekommt als man für Rollen und Tränke ausgibt.

    Das setzt natürlich Voraus, dass man sich mal die Skills seiner Klasse durchliest oder sich ggf. von erfahrenen Spielern Tipps holt. Leider gibt es sehr viele Spieler die entweder nicht lesen können oder einfach kein Interesse haben ihre Klasse ordentlich spielen zu können und dann logischerweise sehr schnell den Spaß am Spiel verlieren.

  • Also als Earthguard verbrauche ich bei den Bossen wenn überhaupt paar Tränke, meistens heile ich mich gar nicht.

    Im Trash siehts da schon anders aus, NM Dungeons braucht man zwar kein Heal, aber in HC Dungeons oder lvl 74er muss man schon hart healen um nicht zu sterben, aber nur wenn man alles pullt. Wenn du zuviel Gold dafür ausgibst, musst du halt weniger pullen, dich nicht heilen und erst nachher Verbände benutzen.

  • Hallo EOS Freunde,


    wie gesagt, der Mangel an Tanks ist ein Problem., die Frage ist doch, wieso?


    Wenn ich 10 DNG`s mache am Tag, meistens wird auch noch der eine odere Boss in DNG wiederholt, kommt was zusammen.


    Wenn ich den Tank gelegentlich Spiele, ist der Verbrauch kein Problem.


    Bin ich in einem Run mit 4 Mitspielern z.B.: ich Lv.73-Tank, dann 70, 71,72, 72 und die DNG steht auf SCHWER, ist das niederstrecken der Bosse sehr Zeitaufwändig und der Verbrauch selbstverständlich auch höher.

    Mein Anliegen ist, den ANREITZ für Tanks zu erhöhen, damit DD`s und auch Neueinsteiger Lust bekommen, diese Klasse zu Spielen und die Wartezeiten sich verkürzen.


    .LG Arco

  • Das Problem, wieso so wenige tanks spielen, es ist einfach auf dauer langweilig.


    Ich selbst habe einen Paladin mit 270k gearscore und ich spiele ihn kaum mehr, weil es auf dauer langweilig ist. Klar hat man in den random Dungeon schnell ein match ist dann aber auch nach gut 1-1,5h fertig.


    Sobald man einmal seine 100stacks oder 127er gear hat läuft man auch weniger weil es einfach nichts bringt. Seitdem ich meine 100 stacks hatte bin ich mit dem tank kein dungeon mehr gelaufen, da er schon 133er gear hatte. Auch dauert es sehr lange die pve quest als tank zu erledigen. Wieso sollte man als tank Hell Tempel gehen und 8-9min brauchen, wenn man es als DD in der hälfte der Zeit schafft und auch keine Pots verbraucht. Vortex das gleiche, als tank kloppe ich gefühlt ewigkeiten auf die würmer während als dd diese wörtlich platzen.

  • Erdi und schildmaid muss man auf keinen Fall attraktiver machen. Sie haben extremen schaden, wenn man weiß wie sie zu spielen sind, sodass man auch mal schaden ausgleichen kann und richtig gespielt hat jede Klasse viel sustain Schilde und negierungen von schaden, das mit grünen oder blauen t- skill ( wenn man alles zieht) höchstens im hc random dungeons so ein Verbrauch statt findet

    Wenn du begründen würdest den Beschützer als Tank klasse attraktiver zu machen kann ich dir nur recht geben. Um ein Vergleich zu den andern beiden tanks zu machen, hat dieser kaum brauchbare buffs für die Gruppe und auch kaum Schaden um einen schlechten dd auszugleichen.

    Tanks sind nicht so attraktive, da sie kein Schaden machen und wenig in events eingreifen können, wenn man nicht die nötige Erfahrung hat.


    Attraktiver kann man schildmaid und Erdi kaum machen. Sie müssen kaum warten und haben schaden im fünfstelligen Bereichen. Gleichzeitig machen moobs und Bosse mit ausreichend Verteidigung kaum schaden, sodass lediglich die ersten runs problematisch sind.


    Sollte man also etwas am balancing machen und diese Klassen stärker machen ( außer Beschützer), dann sind gute tanks kaum noch zu stoppen.

    Sollte man etwas an den dungeons ändern, sodass weniger Schaden rein kommt, sind speedruns sogar schon ohne Eq möglich.


    Eine Möglichkeit wäre es 70ern und Leute die kaum gear haben das betreten der 74er über sm zu "verbieten". Dies würde pots minimieren. Diese Personen sollten mal mit nm anfangen. Das gleiche kann man mit hc machen, sodass sodass erst Grunderfahrung der klasse in nm gelernt werden müssen, ohne komplette 5 er Gruppe.


    Sollte Sollte dir eine andere Lösung einfallen ohne die vernünftigen tanks overpowerd zu machen oder dungeons zu 10 Minuten runs zu machen, egal mit welchem Tank. Immer her damit.


    Ps: Tanks sind so gut wie in jedem Spiel unbeliebt, da dies eine undankbare Rolle ist und man nicht direkt als Tank carryn kann sonder nur indirekt.

  • Das Problem, wieso so wenige tanks spielen, es ist einfach auf dauer langweilig.


    Ich selbst habe einen Paladin mit 270k gearscore und ich spiele ihn kaum mehr, weil es auf dauer langweilig ist. Klar hat man in den random Dungeon schnell ein match ist dann aber auch nach gut 1-1,5h fertig.


    Sobald man einmal seine 100stacks oder 127er gear hat läuft man auch weniger weil es einfach nichts bringt. Seitdem ich meine 100 stacks hatte bin ich mit dem tank kein dungeon mehr gelaufen, da er schon 133er gear hatte. Auch dauert es sehr lange die pve quest als tank zu erledigen. Wieso sollte man als tank Hell Tempel gehen und 8-9min brauchen, wenn man es als DD in der hälfte der Zeit schafft und auch keine Pots verbraucht. Vortex das gleiche, als tank kloppe ich gefühlt ewigkeiten auf die würmer während als dd diese wörtlich platzen.

    Hallo OhneName,


    genau das ist das was ich meine, einen Anreitz zu geben, damit ich die Figur TANK öfter spiele, um für neue Spieler (ab Lv. 70) und allen anderen die Wartezeiten zu verkürzen.


    Wenn Du als Tank in den DNG`s ein paar nette Pakete als Belohnung bekommen würdest, sagen wir mal .. ab dem 5-6 Lauf und aufwärts, würdest Du bestimmt deinen Tank öfter mal wieder aus der Garage holen.

    Das würden andere dann auch tun und schon gäbe es die Wartezeiten nicht.


    Deswegen mein Appell an EOS-Phönix


    Wie es momentan steht, gebe ich dir vollkommen recht, warum solltest du dich mit deinem Tank Tot-Knüppeln z.B.: Vortex usw ..


    LG

    Arco

  • Ostfeuer Wenn es doch nur einen Buchstaben gäbe der zwei vv in sich vereint zu einem völlig neuen Buchstaben, das wäre toll, oh wait den gibts ja sogar: presenting w

    you welcome: https://prnt.sc/ipramd

    Hallo Klugscheisser, thema verfehlt!? Und hier nochmal mein VV, da das eigentliche kaputtgespielt ist.

    Der Allgemeine Fluch der Menschheit - Dummheit und Ignoranz, sei euer.

    In grossen Portionen.

  • ihr habt ja schon einiges aufgezählt was auch mehr oder weniger stimmt

    klar findet man nicht oft tanks weils einfach ne undankbare klasse ist das ist halt so ^^


    wie gut ein tank ist findet man immer nur dann heraus wenn er nicht mehr da ist


    ich selbst hab auch kein bock ewig in nem dungeon zu stehen deshalb mach ich kein random matching ist es mir nicht wert

    ich lauf mit meiner gilde da weiß ich dass die leute spielen können und der dungeon in ein paar minuten liegt

    mal davon abgesehen dass ich sowieso keine dungeon lauf aber egal


    ich weiß nicht was ihr für gold probleme habt aber da kann ich euch nicht zustimmen :/


    wenn ihr euch alle beschwert dass keine tanks da sind dann spielt doch selbst nen tank wie wäre es damit?


    vom rumheulen werden auch nicht aufeinmal 20 tanks auftauchen und auf euch warten


    ich würde jetzt nicht unbedingt sagen dass tank spielen irgendwann langweilig wird aber man hat halt nen anderen fokus als wenn man dd spielt
    und mal davon abgesehen wäre pvp doch ohne tanks bzw eg's nur halb so interessant ;)

    Hanlo I bims auch 1 Wipe mämmbr

  • Hollo M1ssy,


    wenn, so wie Du und andere Spieler eine tolle Gilde gefunden haben, hat das Spiel wahrscheinlich einen ganz anderen Fokus.

    Sich mit seiner Gilde regelmäßig im Spiel zu treffen und gemeinsame Streifzüge zu Planen und zu Spielen, ist natürlich ne ganze tolle Sache, was sich bestimmt eine menge Spieler auch wünschen würden.


    Wenn ich Streifzüge durch Wallhalla, Issus oder DNG`s wie Kranheim usw.. mache, ist eine gute Gilde selbstverständlich vom Vorteil.


    Was ich meine ist, um einen höheren Lv. zu erhalten, und das ohne einer guten Gilde die zusammen hält, muss ich DNG`s und anderes laufen, um meine Rüssi schon mal mindestens auf 121 zu bekommen.

    Und das braucht Tanks und zwar jede Menge.

    Du hast recht, die Tank-Figur, setzt eine andere Spielweise voraus und hat auch eine große Verantwortung im Gruppenspiel.

    Ich merke das ja auch immer wieder, wie wichtig der Tank in der Gruppe ist, dazu muss man Lust haben, macht aber auch Spass.


    Der Tank verursacht natürlich nicht den Schaden wie einn DD und wenn man Spielt, will man es ja auch krachen lassen.

    Die Tank-Figur ist ein reiner Gruppenspieler und für einzelkämpfer nich geeignet.


    Um Wartezeiten für die DNG`s zu kompensieren brauchen wir mehr Tanks und da geht kein Weg dran vorbei. deshalb mein Appell.


    Danke für deinen Beitrag M1ssy

    LG Arco

  • da muss ich M1ssy leider zustimmen..


    Goldprobleme sind als Tank eig. nicht vorhanden. Als EG/Schildmaid hast Du genug Skills die Dich selbst & sogar die Grp heilen können. + grünen/blauen T-Skill.

    Als Prot hast Du Def Skills um weniger Dmg zu bekommen & die Überlebens-Ulti oder eben jede 20 Sekunden 'n Stun Skill. ^^


    Wenn man noch nicht das Gear hat, muss man halt weniger pullen, ist ja auch normal. Wenn dann die DDs meckern wollen, sollen sie halt leaven :3 'n Heal von denen bekommt man ja so gut wie gar nicht mehr, wenn man rndm läuft. & 'n DD ist schnell ersetzt.


    Btw. als Prot kann man fast genau so viel Dmg machen wie der EG oder der Pala-Tank. ^^ man muss nur wissen wie. Frage mich aber trotz allem wer noch Prot als Main spielt in Phoenix, da Pala-Tank die bessere Version davon ist. Aber gut ist Geschmackssache..


    _

    Allerdings muss ich dazu sagen das ist immer noch ein MMORPG.. Solo Game gehört eig. nicht da rein. :o & 'ne Gilde ist eig. immer schnell gefunden, mit denen man auf Ts gehen kann um sich abzusprechen im Dun.. ^^


    Das Problem ist einfach, die meisten Tanks sind schon lange full eqt. 100Stacks in den rndm Dun sind erreicht & jetzt brauch man vielleicht höchstens noch Raid. Die meisten haben aber auch ihre Stamm Gruppen wie M1ssy zB oder laufen gar nicht mehr.


    Das Extra durch Uressenzen lohnt sich auch nicht wirklich zu farmen, so wenig Stats wie es pro Stufe bringt.


    Also sind die meisten eher afk/inaktiv oder eben DD.

    Ich würde ja selbst noch Duns laufen, wenn das Extra noch pushen würde.. aber so isses nun man sinnlos & ich bin ehrlich, ich würde jetzt auch nicht anmelden, wenn ich nichts mehr aus den Duns brauche. Ist nun mal Zeitverschwendung, da mache ich zB lieber was anderes. :o


    Würde es eher sinnig finden, wenn sie insgesamt die Goldmenge erhöhen von den Bossen. Glaube man droppt jetzt so 6-10 Gold pro Boss? Dann bekommt der Tank am Ende ja auch mehr durch den erhöhten Goldbuff. ^^


    Oder aber sie bringen wieder die nicht handelbaren Pots für 1Silber in den Shop. :3 Denn nicht jeder hat Lust Gold im Vortex zu farmen oder eher die Zeit dazu.


    Finde zwar auch es gibt derzeit zu wenig Tanks aber das liegt ja nicht daran, das keiner den spielt sondern eher daran das man nichts mehr aus den Duns brauch. ^^

  • pots für ein Silber halte ich für unsinnig, da dies zu einer Inflation führt.


    Das Gold bei bossen könnte man tatsächlich ein wenig erhöhen, doch Vortex sollte meiner Meinung nach dennoch die Main Quelle für Gold bleiben. Somit werden dungeons interessanter gemacht, aber das Vortex nicht uninteressant.

  • Hallo Shury,


    genau mein reden Shury, attraktiver machen, wie sie es auch immer gestallte, so das es als Tank ein Sinn ergibt die Rolle zu Spielen.


    Danke für deinen ausführlichen Beitrag:):thumbup:


    LG Arco


    Viele haben garnicht die Zeit im Votex zu farmen.