Gold im Spiel farmen

  • Hallo,


    hier mal wieder das leidige Thema "Gold Farmen".


    Dies ist ja mit dem letzten Update unmöglich geworden, stellt sich nun die Frage wie es weiter geht.

    Die Kosten sind ja überall gleich geblieben, was es ja fast unmöglich macht mit Gewinn rauszugehen (Thema Farmen und Händler/Heiltränke).


    Ich glaube kaum das hier überhaupt mal nachgedacht wurde was dieser Einschnitt in der Spielmechanik bedeutet.

    Aber immer fleißig Lampen und so weiter im Cashshop, wobei man damit auch kein Gold mehr verdienen kann, hat ja kaum noch einer welches.


    Ein Statement von offizieller Seite wäre mal toll wie es nun weiter geht.


    Meine Meinung, es gibt schnellere Wege ein Spiel zu ruinieren, aber hier wurde wohl der langsame gewählt.

    Und ich möchte hier keine Mimimi threads, bitte nur qualifizierte Antworten!

  • Mal ehrlich, war gut, dass dieses "Gold farmen" entfernt wurde. Es gibt genug Möglichkeiten sich Pots un Tränke zu farmen. Ich hab mir z.b noch nie einen einzigen Trank bei den Händler kaufen müssen. Wenn du beim farmen so viele pots/tränke brauchst, dann gehst du halt in einem schwächeren gebiet farmen. Auch als frisch lv 70er kannst du auch gut pots farmen. Man muss halt mit seinem Gold lernen Hauszuhalten. Durch die Ostereier kann man so schnell viel gold farmen. Man muss es nur wollen.


    Wo würde das ganze hingehen, wenn die monster im v3 8-9g droppen würden, dann explodieren die preise noch weiter und die neulinge können sich viel schwerer etwas kaufen. Und was nützt es dir 100k gold zu haben, wenn du dir dafür nichts kaufen kannst, da jeder spieler so viel hat.

  • Ohne diese Farmstellen wird es "nicht shoppern" unmöglich sich Dinge im AH zu kaufen. Was wiederum nicht Sinn der Sache ist. Selbst Sanduhren fürs Pet oder Gold um seine Steine zu veredeln ist nicht zu erfarmen. Es ist nun mal so, dass der Goldzufluß in einem MMO zunimmt. Dem kann man mit zb. Eintrittsgeldern für Dungeons entgegen wirken. Für zb. weitere 4x Eintritt, nachdem man schon mit Tickets verlängert hatte.

    Aber da das ganze ja wohll nur ein Bug ist, können wir bald auf Besserung hoffen und wieder Gold farmen


    Zemond  

    Issus aber wohl kaum für jeden und somit nicht erwähnenswert

  • was hast du bitte verkauft, womit du 100.000 Gold erfarmt hast? Das war nichtmal drin als es dort noch Gold gab. Zumindest nicht mit dem geringen Zeitaufwand


    Nachtrag: Die Ostereier sind bald wieder weg und damit auch die großen Tränke und Rollen.

  • Lagertha das ist nicht richtig ^^ Ich spiele auch ohne echtgeld in das spiel zuhauen und habe genug gold ! Ausserdem brauch man sich keinen healstuff vom händler kaufen ^^

    das osterevent ist komplett für jedermann gleich! Und mit bisschen glück bekommst du da super sachen raus! von sanduhren und co!

    Das Spiel ist eines von diesen, wo man als Noncasher sehr gut mithalten kann und komplett das spiel ausleben kann! Also keine falschen behauptungen!


    groß und kleinschreibung könnt ihr euch kaufen , sowie komma´s und satzzeichen...

  • felixkasper

    Wärend des Osterevents passt das, aber wenn es vorbei ist und weiterhin kein Gold von den Mops droppt, wird es spannend.

    Ich habe auch kein Goldproblem, sehe aber diejenigen, die gerade 70 sind und im Vortex erste Versuche machen, die droppen noch keine Eier in Massen wie diejenigen die sich 20 Mops auf einmal ziehen. Haben kein Lootpet etc.

    Aber was soll es, ändern werden wir es hier sicher nicht. Man muss sich halt Möglichkeiten suchen wie zb. Kochzutaten farmen und verkaufen.

  • was hast du bitte verkauft, womit du 100.000 Gold erfarmt hast? Das war nichtmal drin als es dort noch Gold gab. Zumindest nicht mit dem geringen Zeitaufwand


    Nachtrag: Die Ostereier sind bald wieder weg und damit auch die großen Tränke und Rollen.

    Materilien für den Koch sowie für Spiritist (Curry z.b 300g/Stk). Und halt den Inhalt aus den Vortex Kisten (Runen, Mount, Stabi, Bruchi, etc.). Kann man alles gut zu Geld machen. Auch die ganzen Rollen, Pots und Verbände kann man im Ah für mehr Gold als beim Händler vk.

  • Runen Mount Stabi Bruchi dann aber doch mit goldenen Schlüsseln und weniger mit den Blauen möchte ich vermuten.

    Curry hab ich noch nicht einmal bekommen, dabei farme ich auch täglich dort^^

  • Mal ehrlich, man kann noch sehr gut Gold Farmen.


    Allein Issus wirft jede Woche 8k ab : ^ ]

    mal ehlich wer von normalen Gilden/charas kann in issus farmen ,das einzige was normalo dort farmen kann sind tode uder denkst du wipe oder 187 lassen ein in ruhe, und so weit ich erfahren habe bist du Mordred und mit dem verückten levelwah in 2 wochen auf 78 bist ja eine der meistgehasten killler, und wenn nich du dann die halbe gild oder ander freunde, was ja in Kriegsgebieten normal ist.Aber gold farmen auf keinen fall.

    Ps das meistgehast bezieht sich nur auf dein killlerchara.

    Eine Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.

  • Irgendwelche Events kann man nicht berücksichtigen (siehe Osterevent) die sind nur zeitlich begrenzt, und gebiete wo die großen Gilden das "Monopol" haben fallen für die Masse auch raus. Somit gibt für die meisten Leute kaum bis keine alternativen mehr.


    Mal eine Stellungnahme von offizieller Seite fehlt mir hier noch, und ich glaube die meisten würden auch gern wissen wie es nun weitergeht.

  • Du kannst dir in TF und Arkana, den 70+ Solo Inis gut Pots farmen. Mit diesen kannst du ohne Probleme in Vortex und Dun gehen. In Walhalla kannst du dir auch als kleiner pro gang ca. 40-100 Veredelungssteine farmen. Diese kannst du wiederrum für Gold vk. In Vortex droppst du Mediumsteaks sowie weitere Zutaten für Koch und Spiri, diese kannst du auch wieder zu gold machen. Aus den Kisten im Vortex kannst du Stabis und Bruchi etc bekommen, auch diese kannst du für Gold im Ah vrkaufen.


    Die mobs im Vortex droppen mit 100s-250s noch finde ich sehr gut, dies macht über die Menge der Monster auch schon ein ordentlices sümmchen. Wie denkst du haben es wohl die andere Versionen, die übrigens die gold rates wie wir zur Zeit haben, das spiel sonst gespielt.

  • mal ehlich wer von normalen Gilden/charas kann in issus farmen ,das einzige was normalo dort farmen kann sind tode uder denkst du wipe oder 187 lassen ein in ruhe, und so weit ich erfahren habe bist du Mordred und mit dem verückten levelwah in 2 wochen auf 78 bist ja eine der meistgehasten killler, und wenn nich du dann die halbe gild oder ander freunde, was ja in Kriegsgebieten normal ist.Aber gold farmen auf keinen fall.

    Ps das meistgehast bezieht sich nur auf dein killlerchara.

    Ok cool

  • warum beschweren sich denn jetzt leute dass sie issus nicht gewinnen ?
    jede gilde hat das potenzial dazu wenn ihr euch mal ein bisschen zusammen reißen würdet

    mal so neben bei wir gewinnen bestimmt nicht jede woche weil wir mehr leute als der rest sind.

    Hanlo I bims auch 1 Wipe mämmbr

  • M1ssy << >>Sag mal gehts noch,bist du richtig im kopf,:/ es gibt kleine gilden die könne echt kein issus gewinnnen könnten und es gibt spieler die haben nicht viel geld um sich jede woch 50€ :thumbdown:aufladen um Eq zu verbessern, ich denke du solltes mal dein ansichten überdenken und etwas realistisch sein.Sorry fals du dich persönlich angefriffen fühlen solltes.:evil:

    Eine Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.

  • M1ssy

    Es beschwert sich keiner das "Normalo" Issus nicht gewinnt, es gin darum, dass es als Goldquelle für jederman genannt wurde. Das ist es nun einmal nicht und wird es auch nie sein.


    Aber es stimmt schon, dass einige Gilde Issus dominieren. Was aber auch nicht weiter schlimm ist, aber darum geht es hier ja auch garnicht. Also bitte beim Thema bleiben

  • M1ssy

    Es beschwert sich keiner das "Normalo" Issus nicht gewinnt, es gin darum, dass es als Goldquelle für jederman genannt wurde. Das ist es nun einmal nicht und wird es auch nie sein.


    Aber es stimmt schon, dass einige Gilde Issus dominieren. Was aber auch nicht weiter schlimm ist, aber darum geht es hier ja auch garnicht. Also bitte beim Thema bleiben

    Es ist eine Goldquelle für jedermann, würdet ihr besser spielen könntet ihr locka eZ gewinnen

  • Issus kann jeder gewinnen, sind nur alle nicht so helle um das System zu verstehen und die richtigen Taktiken auszuführen. Mit Spiros zusammen gibt es dann die Woche ~16k gold pro Spieler mit einer Ally.


    OhneName Was du für einen Mist laberst ist echt unfassbar, kein mensch macht 100k am Wochenende in Vortex OHNE vorher was reinzucashen. Ich hab die Woche was bei 50 boxen aufgemacht und das beste was da raus kam waren 2 Stabis. Es droppt vllt. 1 Steak alle 100-150 mobs, also auch keine gute einnahmequelle. Walhalla wirft die Woche 6x70x80g ab, was defacto die größte einnahmequelle ist mit rund 32k nach Abzügen. Danach kommt schon Gold vom Pots/Scrolls verkaufen aus Vortex, Todesfried und Solodungeons, dann kommen raids/Dungeons und erst ganz am Schluss kommen Vortex-mobs mit 200s pro Mob nach Gold/H.

    Wer behauptet Vortex sei noch viable um Gold zu farmen hat einfach den Schuss nicht gehört, hat wahrscheinlich zu viel Gold oder casht nebenbei so viel rein, dass er den Überblick verliert wie wenig Gold es eigentlich in Vortex zu holen gibt.

  • mal ehlich wer von normalen Gilden/charas kann in issus farmen ,das einzige was normalo dort farmen kann sind tode uder denkst du wipe oder 187 lassen ein in ruhe, und so weit ich erfahren habe bist du Mordred und mit dem verückten levelwah in 2 wochen auf 78 bist ja eine der meistgehasten killler, und wenn nich du dann die halbe gild oder ander freunde, was ja in Kriegsgebieten normal ist.Aber gold farmen auf keinen fall.

    Ps das meistgehast bezieht sich nur auf dein killlerchara.

    Ich muss dich leider korrigieren.
    Denn auch wenn ich mir sicher bin das Zemond ein ziemlicher Killller ist bin ich Mordred aka Mordreck die Top 1 der meistgehassten Killlller aus Edun. Ich hoffe das hat dir weiter geholfen. <3 

    Lg

    Hanlo I bims 1 Wipe mämmbr


  • Ich muss dich leider korrigieren.
    Denn auch wenn ich mir sicher bin das Zemond ein ziemlicher Killller ist bin ich Mordred aka Mordreck die Top 1 der meistgehassten Killlller aus Edun. Ich hoffe das hat dir weiter geholfen. <3 

    Lg

    Was laberst du hier für einen Müll?!? Ich bin Mordred, der glorreiche Leader von Wipe und der meistgehasste Killer. Fake mal bitte wen anderen. Danke.

  • ich würde sagen bei dem einen oder anderen ist das thema total verfehlt xD

    den meisten ist es glaub ich wurscht wer der *grösste killer* hier im game ist :P ich gebe da Crusio total recht, einige haben echt den sinn für die reallität hier wohl verloren. in classic waren das ganz andere verhältnisse und ja und die ficher da haben auch nicht mehr gold gedroppt. allerdings haben rollen und tränke auch nicht soviel wie hier gekostet.

    es war in classic insgesamt viel einfacher an gold und heilsachen zu kommen. das ist als würde man hier

    brinen mit äpfel vergleichen ^^

    ausserdem ist auf den asiatischen servern das gold trotz event noch im game an den hotspots.

    das gold wiar auch erst weg als die eier kamen also kann es durchaus sein das es nicht mal mit absicht passiert ist.

    also einfach mal abwarten was noch kommt und leute man kann auch was anders machen als das game zu zocken.

    draussen ist es auch schön :)






  • Um mal das richtige Thema aufzugreifen.


    Pots und Healzeugs kann man (wenn man nicht verschwenderisch ist) meistens ohne Goldausgaben ohne weiteres handeln.


    Jedoch kann man sich seit neuem aber kein etwas größeren Goldhaushalt zulegen. Mal hiern Lucky drop oder der Hammer in der Instanz ja aber sonst? Hab ich bisher noch nicht entdeckt .


    Und ich glaube die Steine etc die die Leute selber farmen wollen sie auch selber benutzen.

  • aber das ist doch auch normal das ein nicht Casher und neuer Spieler etwas langsamer ab 70 voran kommt, als jemand der alles auswendig kennt bzw. casht. (50€ = 66 Schlüssel = 66k+ Gold auf Edun).


    Kann ja mal ne Video Serie machen wo ich als Level 70 Charakter komplett ohne die Hilfe von einer Gilde, von Freunden und von anderen Chars verbringe.


    Blöd ist nur:

    Nehme ich nen Range nehme, dann meckern die Melees und Tanks,

    nehme ich nen Melee, dann meckern die Ranges und Tanks,

    nehme ich nen Tank, dann meckern Melees und Ranges.


    Mit folgenden Klassen habe ich keine Erfahrung und könnte dem "neu sein" Status näher kommen:

    Tanks: EG, Pala, Prot (wird ja eh gelöscht :D)

    Melees: Manipulator , Assassine, Duellant, Sturmrufer, Kreuzritter

    Ranges: Schütze, Peiniger, Icemage


    Was wären eure Ideen? Würde so eine Serie ankommen?

    The post was edited 2 times, last by Socrana ().

  • dregre wqdöl d

    sdv-cfägle eüWERP väöyäxsaöqsdsö.x ksadlw*SDX-ÖÄOSW?KDFM;SADSA.>Ä'SA

    Ich bin lernbedürftig, erkläre mal diese begriffe.:/

    Melees:

    Ranges:

    Eine Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.

  • Melees: Klassen die nah an den Gegner ran müssen -> Nahkämpfer

    Ranges: Klassen die aus der Ferne Schaden machen -> Fernkämpfer


    Sorry waren für mich MMO gebräuchliche Begriffe.

  • Ich bin ja immer wieder erstaunt über die "tollen" Ratschläge, die man von einigen Leuten kriegt, die hier 10-16 Stunden am Tag durch das Game rennen, alle Quests machen und nebenbei noch 'ne Weile in ihren "Super-Gilden" über TS snacken. Wer arbeiten geht, ist zu bedauern und wer nach der Arbeit seiner Kinder schreien lässt, weil er EOS zocken "muss", auch - oder besser: die Kinder. Der größte Teil der Spieler spielt allerdings am Feierabend und das vielleicht für 2-4 Stunden. Da schafft man gerade mal ein paar Daylies und Schlachtfeld oder Raids. Wenn's zu eintönig wird, wechselt man auch mal zum Twink. Groß Gold farmen - wo auch immer - ist da nicht. Bestimmte Gilden nehmen auch nicht jeden und schon gar nicht, wenn er öfter mal bei den Gilden-Events nicht dabei sein kann. Da fliegt man schneller raus, als man gucken kann. Meine Erfahrung ist auch, dass die kleinen Gilden - wenn sie denn größer werden - auf denselben Trip kommen und plötzlich Ansprüche an die Mitglieder stellen, die nicht alle halten können. Also bleiben viele in den kleinen Gilden, lassen sich in Issus oder Walle zusammenkloppen und werden irgendwann keinen Bock mehr haben, weil sie mit den beschäftigungslosen Dauerzockern so oder so nicht mithalten können. Klar, sind das PVP-Gebiete und dafür vorgesehen, dass man andere umhaut. Aus anderen Games kenne ich allerdings so eine Art Ehrenkodex, dass man keine deutlich Schwächeren wegkloppt - etwa mit 130er EQ einen 109er beim Walle-Farmen - weil das nicht mal zur Selbstbefriedigung reicht. Das gibt's hier nicht, aber ich gebe zu bedenken, dass man damit die Freizeitgamer vergrault, die abends einfach mal nur ein bisschen abschalten, ihren Char trotzdem aber verbessern wollen - ohne je ganz oben anzukommen. Was dann passiert, kennt man ja schon vom alten EOS, nur wird es dann kein 4.0 mehr geben.

  • Ich bin ja immer wieder erstaunt über die "tollen" Ratschläge, die man von einigen Leuten kriegt, die hier 10-16 Stunden am Tag durch das Game rennen, alle Quests machen und nebenbei noch 'ne Weile in ihren "Super-Gilden" über TS snacken. Wer arbeiten geht, ist zu bedauern und wer nach der Arbeit seiner Kinder schreien lässt, weil er EOS zocken "muss", auch - oder besser: die Kinder. Der größte Teil der Spieler spielt allerdings am Feierabend und das vielleicht für 2-4 Stunden. Da schafft man gerade mal ein paar Daylies und Schlachtfeld oder Raids. Wenn's zu eintönig wird, wechselt man auch mal zum Twink. Groß Gold farmen - wo auch immer - ist da nicht. Bestimmte Gilden nehmen auch nicht jeden und schon gar nicht, wenn er öfter mal bei den Gilden-Events nicht dabei sein kann. Da fliegt man schneller raus, als man gucken kann. Meine Erfahrung ist auch, dass die kleinen Gilden - wenn sie denn größer werden - auf denselben Trip kommen und plötzlich Ansprüche an die Mitglieder stellen, die nicht alle halten können. Also bleiben viele in den kleinen Gilden, lassen sich in Issus oder Walle zusammenkloppen und werden irgendwann keinen Bock mehr haben, weil sie mit den beschäftigungslosen Dauerzockern so oder so nicht mithalten können. Klar, sind das PVP-Gebiete und dafür vorgesehen, dass man andere umhaut. Aus anderen Games kenne ich allerdings so eine Art Ehrenkodex, dass man keine deutlich Schwächeren wegkloppt - etwa mit 130er EQ einen 109er beim Walle-Farmen - weil das nicht mal zur Selbstbefriedigung reicht. Das gibt's hier nicht, aber ich gebe zu bedenken, dass man damit die Freizeitgamer vergrault, die abends einfach mal nur ein bisschen abschalten, ihren Char trotzdem aber verbessern wollen - ohne je ganz oben anzukommen. Was dann passiert, kennt man ja schon vom alten EOS, nur wird es dann kein 4.0 mehr geben.

    Ehrenkodex? Dir sollte bewusst sein, dass Walhalla in erster Linie PvP Gebiet ist und kein Goldfarm spot.

    Ich bitte dich. Wieso sollte ich jeden einnehmen lassen der schneller ist als ich ? Wenn wir mal ehrlich sind wäre das jeder. Und in der Hinsicht bin ich halt etwas egoistisch. Seien wir mal ehrlich, was bringt mit Gold auf deinem Charakter ? Meiner Meinung ist man einfach nur Dumm wenn man jedem als überlässt weil er niedrigeres Gear oder eine niedrigere Stufe hat. Da könnte ich auch einfach mit meinem Twink rein und hätte ein Freifahrtsschein.


    Und tut mir leid aber für den Classic Content hatte man mehr als genug Zeit. Genug Zeit um auch als Feierabend Spieler mit nur 1 Stunde am Tag ganz oben anzukommen. Ausnahme wäre vielleicht die Dunkle Festung (Soma) aber das haben 95% der Spieler nicht schaffen können weil es um ehrlich zu sein auch nicht für Feierabendspieler ausgelegt war. Altem Content hinterher heulen bringt nichts. Abgesehen davon, dass die Classic Server noch online sind und du es noch spielen könntest, wenn du dein Spielstand vervollständigen möchtest.


    Lg


    P.s. Den jetzigen Content kriegst du auch als nicht "Super-Gilde" sehr einfach gelegt; also freu dich doch.

    Hanlo I bims 1 Wipe mämmbr


  • Ich bin ja immer wieder erstaunt über die "tollen" Ratschläge, die man von einigen Leuten kriegt, die hier 10-16 Stunden am Tag durch das Game rennen, alle Quests machen und nebenbei noch 'ne Weile in ihren "Super-Gilden" über TS snacken. Wer arbeiten geht, ist zu bedauern und wer nach der Arbeit seiner Kinder schreien lässt, weil er EOS zocken "muss", auch - oder besser: die Kinder. Der größte Teil der Spieler spielt allerdings am Feierabend und das vielleicht für 2-4 Stunden. Da schafft man gerade mal ein paar Daylies und Schlachtfeld oder Raids. Wenn's zu eintönig wird, wechselt man auch mal zum Twink. Groß Gold farmen - wo auch immer - ist da nicht. Bestimmte Gilden nehmen auch nicht jeden und schon gar nicht, wenn er öfter mal bei den Gilden-Events nicht dabei sein kann. Da fliegt man schneller raus, als man gucken kann. Meine Erfahrung ist auch, dass die kleinen Gilden - wenn sie denn größer werden - auf denselben Trip kommen und plötzlich Ansprüche an die Mitglieder stellen, die nicht alle halten können. Also bleiben viele in den kleinen Gilden, lassen sich in Issus oder Walle zusammenkloppen und werden irgendwann keinen Bock mehr haben, weil sie mit den beschäftigungslosen Dauerzockern so oder so nicht mithalten können. Klar, sind das PVP-Gebiete und dafür vorgesehen, dass man andere umhaut. Aus anderen Games kenne ich allerdings so eine Art Ehrenkodex, dass man keine deutlich Schwächeren wegkloppt - etwa mit 130er EQ einen 109er beim Walle-Farmen - weil das nicht mal zur Selbstbefriedigung reicht. Das gibt's hier nicht, aber ich gebe zu bedenken, dass man damit die Freizeitgamer vergrault, die abends einfach mal nur ein bisschen abschalten, ihren Char trotzdem aber verbessern wollen - ohne je ganz oben anzukommen. Was dann passiert, kennt man ja schon vom alten EOS, nur wird es dann kein 4.0 mehr geben.

    Immer wieder faszinierend, dass durchgehend vorausgesetzt wird, dass Leute nicht arbeiten gehen, nur weil sie gutes Gear, gute Steine und eine bessere Organisation der Questen etc im Spiel haben.

    Haltet mal den Ball flach Leute :3 Auch Menschen bei den sogenannten "Super-Gilden" gehen arbeiten und haben auch nur 2-4 Stunden am Tag Zeit zum Zocken :)

  • Der Spieler mit relativ wenig Zeit, ob wegen dem Beruf oder aus anderen Gründen, hat in jedem Onlinegame Nachteile gegenüber Spielern mit mehr zeitlichen Möglichkeiten. Diese Spiele jetzt hier für ihr "mehr an Zeit" zu kritisieren halte ich für falsch. Schließe mich hier Misu an.

    Warten wir mal ab, ob nach dem Eier-Event das Vortex-Gold nicht wieder da ist. Wenn nicht, haben wir dann noch genügend Zeit unseren Unmut zu äußern.

    Was Walle angeht, da muss ich meinen Vorposter zustimmen, wer sich dort hin begibt muss mit Angriffen leben, Rot ist halt Tod.

    Nerviger finde ich persönlich manche Platzhirsche die durchs Vortex ziehen und dort speziell kleinere "Abfarmen". Spieler bei denen die Gefahr von Gegenwehr oder sogar einer Niederlage besteht werden verschohnt. Auch wenn Vortex ein PvP-Gebiet ist und auch wenn es für Kills einen Erfolg gibt, lasst einfach gerade die "Kleinen" in Ruhe, die nur ihre Daylies machen. Als LvL 73+ ins kleine Vortex zum Spielerfarmen zu gehen ist und bleibt unsozial (a55i war zensiert).


    PS. Ich hab in der Woche auch nur max. 1,5 Std pro Tag und trotzdem Gear sowie einen AW mit dem ich jeden Raid locker laufen kann.

  • Ich bin ja immer wieder erstaunt über die "tollen" Ratschläge, die man von einigen Leuten kriegt, die hier 10-16 Stunden am Tag durch das Game rennen, alle Quests machen und nebenbei noch 'ne Weile in ihren "Super-Gilden" über TS snacken. Wer arbeiten geht, ist zu bedauern und wer nach der Arbeit seiner Kinder schreien lässt, weil er EOS zocken "muss", auch - oder besser: die Kinder. Der größte Teil der Spieler spielt allerdings am Feierabend und das vielleicht für 2-4 Stunden. ...

    Wenn du so sehr davon überzeugt bist, dass arbeitslose so einen enormen Vorteil in diesem Spiel haben, dann kündige doch und beantrag Arbeitslosengeld / Hartz4 je nachdem. Alternativ kannst du ja auch erstmal ein einwöchiges Prakikum in der Arbeitslosigkeit machen und da mal gucken wie weit du kommst und ob die Welt des arbeitslosen Dauerzockers etwas für dich ist. Das ganze nennt sich dann "Attest".


    Lg

    Hanlo I bims 1 Wipe mämmbr


  • Auf eine Antwort von den Verantwortlichen zum Thema Vortex Gold zu warten ist denke ich nutzlos, da diese Leute selber schon gesagt haben, dass sie nichts davon wussten und auch keine Ahnung haben wies damit weiter geht.

    Einzig iArches glaube ich hatte sich zu dem Thema geäußert, dass das so nicht gewollt bzw gewusst war und sie sich nach einer Lösung umsieht. Was das heißt, wissen wir denke ich alle.

  • Wenn du so sehr davon überzeugt bist, dass arbeitslose so einen enormen Vorteil in diesem Spiel haben, dann kündige doch und beantrag Arbeitslosengeld / Hartz4 je nachdem. Alternativ kannst du ja auch erstmal ein einwöchiges Prakikum in der Arbeitslosigkeit machen und da mal gucken wie weit du kommst und ob die Welt des arbeitslosen Dauerzockers etwas für dich ist. Das ganze nennt sich dann "Attest".


    Lg


    Ein Spiel macht nur spass und funktioniert nur dann, wenn sich möglichst alle auch weitgehend an die ungeschriebenen Regeln halten, nennen wir es Höflichkeit, Moral und Anstand.

    Wer darauf verzichtet, der brüskiert und beleidigt den anderen. Hier tat dies einer wieder einmal sehr bewußt. Das nennen wir im allgemeinen Flegel oder bei Erwachsenen (hat er diesen geistigen Reifegrad?) auch Prolet.
    Ich finde es eine Unverschämtheit, mit welch einer egoistischen art hier im Forum aber auch inGame kommuniziert wird ...

  • Quiet

    Du fühlst dich durch die Posts von Sniper brüskiert und beleidigt? Sorry, aber wenn dem so ist, hast du seine Posts entwerde nicht gelesenoder deren Inhalt nicht verstanden.


    Es gehört nun einmal nicht zum Ehrenkodex lvl- niedrigere im Walle in Ruhe farmen zu lassen. Wenn dem so wäre, wären alle nur mit ihren kleinen Twinks vor Ort. Im Vortex ist das etwas anderes, da lässt man die Kleine in Ruhe und klaut ihnen nicht ihre Farmspots.

  • Lagertha

    Stimme dir da beim Vortex nicht so wirklich zu, wenn jemand an meinem üblichen Farmspot ist oder ich den Spot haben will, töte ich ihn. Ob er 60k oder 20k HP hat ist mir in dem Fall egal.

    das liegt dann halt am Naturell, im Vortex sind so viel Farmspot's da jage ich niemanden weg, erst recht keine Kleinen. Wenn ich jedoch verdrängt werden soll, weil vllt du da hin möchtest, na dann kann es schmerzhaft werden 8o zumindest farmt dann dort keiner von uns beiden^^